Made in Germany KESSEL Logo
szukaj:

Wyszukaj produkt:


Po wpisaniu numeru katalogowego lub nazwy produktu i kliknięciu przycisku „Szukaj” ukażą się informacje techniczne, rysunki CAD i karty katalogowe.

KESSEL AG stellt zahlreiche Neuheiten auf der BAU 2011 vor

KESSEL AG stellt zahlreiche Neuheiten auf der BAU 2011 vor

(Lenting, 2. November 2010) Der Entwässerungsspezialist KESSEL präsentiert auf der BAU 2011 in München zahlreiche neue und optimierte Produkte. Vom 17. bis 22. Januar können die Besucher sich in Halle A2 an Stand 331 über die Innovationen aus den Segmenten Rückstau, Abläufe und Kleinkläranlagen informieren.

Optimiertes Rückstausystem bietet mehr Flexibilität

Für alle KESSEL-Rückstaulösungen – von den Rückstaudoppelverschlüssen Staufix SWA und FKA, dem Reinigungsverschluss Controlfix bis zur Rückstaupumpanlage Pumpfix F – gibt es jetzt nur noch einen Grundkörper mit neun Millimetern Gefälle. Dieser eignet sich sowohl für den Einbau in die Bodenplatte als auch für den Einbau in eine freie Rohrleitung. Die dazugehörigen Stutzen sind abnehmbar – ein großer Vorteil vor allem bei der Sanierung – und beliebig kombinierbar. Folgende Kombinationen sind möglich: Spitzende/Muffe, Muffe/Muffe oder Spitzende/Spitzende. Darüber hinaus sind die Rückstauprodukte jetzt bis Nennweite DN 200 erhältlich. Das KESSEL-typische Baukastensystem bietet Handwerkern erhebliche Vorteile beim Einbau und ermöglicht Händlern, die Lagerhaltung zu reduzieren und flexibler anbieten zu können.

Staufix FKA und Pumpfix F jetzt als Komfort-Version

Neu sind die Komfort-Versionen des Rückstaudoppelverschlusses Staufix FKA und der Pumpanlage Pumpfix F. Diese sind mit einem steckfertigen Schaltgerät ausgestattet – dadurch wird für den Anschluss keine Elektrofachkraft mehr benötigt. Für erhöhten Bedienkomfort sorgt eine Displayanzeige. Pumpfix F Komfort verfügt darüber hinaus über eine motorische Verriegelung der Rückstauklappen. Für den Überflutungsfall ist bei der Einbauvariante Unterflur zusätzlich eine Ablauffunktion integriert, die Wasserschäden auf ein Minimum reduziert.

Hofabläufe aus Ecoguss

Im Ablaufbereich stellt KESSEL einen Hofablauf aus dem innovativen Werkstoff Ecoguss vor. Dieser vereint die Vorteile von Gusseisen und Kunststoff, ohne die für Guss typischen Korrosions- und Gewichtsprobleme aufzuweisen. Die Grundkörper der Hofabläufe sind in den Nennweiten DN 100 und 125 erhältlich. Alle Varianten können auch mit dem Aufsatzstück DN 200 für eine doppelte Abdichtung kombiniert werden.

Kleinkläranlage INNO-CLEAN+: Vorteile bei Einbau und Wartung
Außerdem aktuell im Sortiment ist die Kleinkläranlage INNO-CLEAN+. Für mehr Komfort bei Einbau und Wartung sorgt ein Behälter mit nur einem Dom und einem Klärturm. Dank des Doms ist die Anlage jetzt kompakt über eine Öffnung zu warten und auch anzuschließen. Im Klärturm sind alle Anschlüsse zentral integriert. Bei Reparaturarbeiten kann der ganze Turm entnommen und ohne Problem wieder eingesetzt werden – und das ganz ohne Werkzeug. Die Kläranlage eignet sich für die Reinigungsklassen C bis D und ist mit einer 6.000 beziehungsweise 9.000 Liter-Zisterne erhältlich. So können die Anlagen in Haushalten von vier bis zehn Personen eingesetzt werden.

Sanierungs- und Nachrüstsatz für Mehrkammergruben

Mit dem neuen Nachrüstsatz für bereits eingebaute Mehrkammergruben, der aus drei Lufthebern, einer Belüfterkerze, einem Kompressor und einem Steuergerät besteht, können Altanlagen ganz einfach auf das biologische SBR-Reinigungsverfahren umgerüstet werden. Die Reinigungsleistung erhöht sich so von rund 55 auf 98 Prozent. Von der Neuausrüstung bis zur Nachrüstung alter Anlagen bietet KESSEL nun ein komplettes Kleinkläranlagen-Sortiment an.

 
 
 

 

©2015-2019 KESSEL AG, Bahnhofstraße 31, 85101 Lenting, Germany Impressum
polityka prywatności

Ta strona używa plików Cookies. Dowiedz się więcej o celu ich używania i możliwości zmiany ustawień Cookies w przeglądarce. Czytaj więcej.

Firma Kessel oferuje przepompownie, odwodnienia liniowe i prysznicowe, zasuwy burzowe, oraz wiele innych produktów


Kessel Sp. z o.o., ul. Innowacyjna 2, Biskupice Podgórne, 55-040 Kobierzyce, tel. +48 71 774 67 60, fax +48 71 774 67 69, kessel@kessel.pl